60 Jahre Minigolf im Hammer Park

Minigolfplatz-60er-Jahre
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, wer auch nur einmal durch unseren Hammer Park schlendert, der kann an sich nicht das mal leise, mal lautere Klacken von Golfbällen, das fröhliche Treiben von Jung und Alt und das Fluchen über Niederlagen und das Jubeln über Siege überhören, denn ein fester Bestandteil, ja eine Tradition ga...
Weiterlesen

Als im Malzweg noch Bier gebraut wurde…

Klaus-Groth-Strae-30-30er-Jahre
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,  die Klaus-Groth-Straße verläuft parallel zur Borgfelder Straße und liegt jedoch oben auf dem Geesthang. Sie beginnt beim Berlinertordamm und endet an der Burgstraße. Die Seitenstraßen zweigen und zweigten allesamt nach Norden ab: Jungestraße (ehemals Wallstraße), Burggarten, Alfredst...
Weiterlesen

Wir wünschen euch einen guten ersten Schultag!

Wir wünschen euch einen guten ersten Schultag!
Während in fast allen anderen Bundesländern die Schulferien noch in vollem Gange sind, ist bei uns in Hamburg heute schon der letzte Ferientag.  Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und natürlich auch allen Eltern morgen einen guten ersten Schultag und ein erfolgreiches und gesundes Schuljahr. Allen Erstkläss...
Weiterlesen

Schluss mit der versteckten Hinterhoflage

Flohmarkt
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,  die Stadtteilinitiative Hamm befindet sich im Umbruch – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Wir ziehen um! Am Donnerstag, den 8. August ist unsere Einrichtung zum letzten Mal für den Publikumsverkehr zugänglich , d.h. das Stadtteilarchiv Hamm ist geöffnet, Sie können unsere Ausstel...
Weiterlesen

Stolpersteine in Eilbek und Hamm

Marienthaler-Strae-Nr.63-103-1924
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, mittlerweile liegen über 5.600 Stolpersteine in Hamburg – und es werden immer noch mehr. Lebensläufe, die unglaubliche Leidenswege beschreiben, zeugen von den Gräueltaten der Nationalsozialisten. Bei der Führung „Verfolgte Vielfalt – Juden, Demokraten, Behinderte ..." am Sonntag, den 4. Au...
Weiterlesen

Narben des Sturms

Mittelstraße-89-1943
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Narben sind die bleibenden Spuren von Wunden, von Schmerzen, ob physischer oder ob psychischer Natur. Und ein Sturm ist das Umwerfende, das Zerstörerische, das Vernichtende. So vereinen sich beide Begriffe zu den Erlebnissen und Gefühlen, den Gedanken der Erinnerung an die Bombennächte vom...
Weiterlesen

Stadtteilspaziergang in den Hammer Süden

Süderstraße-Ecke-Braune-Brücke
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist Sommer, Hochsommer sogar! Doch leider hat uns Hamburger derzeit der Wettergott verlassen und lässt es stattdessen fröhlich plätschern, wehen und winden und wir Daheimgebliebenen erfreuen uns immerhin an dem satten Grün der Natur, die so natürlich - anders als im vergangenen Jahr – n...
Weiterlesen

Hammerbrook im Wandel – Hamburg baut

Nagelsweg-61-57-1904
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, unser Hamm war schon immer, ob vor oder nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges, ein Ort der Vielfalt. Zwischen Kleinbürger und Arbeiterschaft, zwischen Gewerbe- und Parkflächen, zwischen engen Gassen und weiten Alleen spielte sich das bunte Leben ab. Ähnlich war dieses vor dem Krieg...
Weiterlesen

Wer wohnte im Toilettenhäuschen?

Toilettenhaus-1945
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, die sommerlichen Temperaturen bleiben uns hoffentlich noch eine Weile erhalten, denn der nächste Stadtteilspaziergang steht an. Selbst wenn uns erneut die Sahara-Hitze erreicht, lockt der Hammer Park mit seinem alten, schattenspendenden Baumbestand. Ehemals war diese Fläche im Privatbesitz...
Weiterlesen

Auf den Spuren Fritz Schumachers

Caspar-Voght-Strae
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, der nächste Stadtteilspaziergang begibt sich auf Spurensuche des Oberbaudirektors Fritz Schumacher in Hamm. Zwischen S-Bahn, Güterumgehungsbahn, Horner Weg und Caspar-Voght-Straße befindet sich eines der größten zusammenhängenden Wohngebiete, das 1915 nach den Plänen Schumachers erdacht un...
Weiterlesen

Über 30.000 Fotos im Stadtteilarchiv

Mittelstraße 1902
  Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Friedrich Dürrenmatt sagte einst: „Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie". Jene Fotografie, die sich im Laufe des 19. Jahrhunderts maßgeblich entwickeln konnte, wurde zu einer Kunst, wurde zu einer Darstellungsform und einer...
Weiterlesen

Hammer Sommerfest 2019

Hammer-Sommerfest
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, bei den zahlreichen Veranstaltungen, die unser Stadtteil zu bieten hat, kommt man kaum hinterher, diese anzukündigen. Doch in diesem Falle müssen wir sogar einen kleinen Rückblick wagen, denn mit dem Hammer Sommerfest 2019 gab es eine solche Bandbreite an Highlights, die alle zu erwähnen k...
Weiterlesen

Literarische Spuren in Hamm

Schuster-195_20190531-131213_1
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Winnetou und Old Shatterhand verband mehr als bloße Blutsbrüderschaft. Und während die Jüngeren unter uns dieses spätestens seit Bully Herbigs Film „Der Schuh des Manitu" ahnten, so wissen dies Ältere und / oder Literaturinteressierte schon viel länger. Diese Erkenntnis verdanken sie einem...
Weiterlesen

Das Hammer Sommerfest

Klassik-im-Park-Plakat-2019
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, haben Sie unsere vielen Plakate im Stadtteil entdeckt? Wenn nicht, dann hier die Ankündigung für das sommerliche Highlight des Jahres in Hamburg-Hamm. Das Hammer Sommerfest geht in seine dritte Runde! Das Fest findet statt vom Freitag, den 24. Mai bis zum Sonntag, den 26. Mai und wir freue...
Weiterlesen

Bücherstube – Alles muss raus

Buecher
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass wir Anfang September in den Sievekingdamm 3 umziehen werden, ganz in die Nähe der U-Bahn-Station Burgstraße neben das neue Sportzentrum von HT 16.  Neben der Freude über die nagelneuen, barrierefreien Räumlichkeiten bedeutet dies...
Weiterlesen

HaHaHamm #17: Stand-up-Comedy mit Alicja Heldt und Gästen

HaHaHamm #17: Stand-up-Comedy mit Alicja Heldt und Gästen
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, liebe Lachsüchtige, unsere Modertöse Alicja war im Urlaub und ist diesmal nicht von wilden Affen gebissen worden, dafür aber braun und gut erholt aus dem Urlaub wieder da. Sie freut sich, Sie ganz bald wiederzusehen, um zusammen mit drei Spitzenkünstler Ihnen den Abend zu versüßen. Sie dür...
Weiterlesen

Historische Fotos, Zeitungsartikel und Leserbriefe

utf-8MittelstraC39Fe20752C201907
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, unser Stadtteilarchiv ist bekannt für die umfassende Sammlung historischer Fotos, doch können Sie darüber hinaus auch in tausenden historischen Zeitungsartikeln bei uns stöbern und journalistisch eintauchen in die bewegte Geschichte unseres Stadtteiles und unserer Stadt selbst. Und auch wi...
Weiterlesen

Buchempfehlungen zur Hammer Geschichte

Die-laengste-Nacht
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, die Geschichte unseres Stadtteiles, unserer Stadt und unseres Landes erfährt immer wieder Erinnerungen durch unsere Ausstellungen, Stadtteilrundgänge, Bunkerführungen und auch durch das monatliche Geschichtscafé. Doch darüber hinaus bieten wir auch literarisch die eine oder andere Publikat...
Weiterlesen

Jahresprogramm, Sommerfest, Umzug und Barkassenfahrten…

Barkasse
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, manche Einrichtungen schaffen es, ein Jahresprogramm auf die Beine zu stellen. Bei uns hat sich ein Quartalsprogramm bewährt. Das neue Faltblatt erhalten Sie in vielen Geschäften in Hamburg-Hamm, bei Kirchen, einigen Ärzten und natürlich auch bei uns vor Ort oder im Internet unter www.hh-h...
Weiterlesen

Komödie für Geister

Theater-Mimus
  Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das Amateurtheater Mimus e.V. arbeitet seit vielen Jahren mit dem Kulturladen Hamm zusammen, der einer der Hauptaufführungsorte des Theaters ist. Nun hat Mimus e.V. wieder ein neues Stück erarbeitet. Die „Komödie für Geister" von Noel Coward wird am Sonnabend, den 6. April um 20 Uhr...
Weiterlesen