01 hamm wir alles logo 412x60

Lasst Euch Euren freien Willen, das Kostbarste, was Ihr besitzt, nicht nehmen

Bekanntmachung
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde und Freundinnen des Stadtteils,

am 27. Oktober 1942 – also nun vor genau 80 Jahren – wurde Helmuth Hübener auf brutale Art und Weise das Leben genommen. Er hörte englische Nachrichten ab, vervielfältigte diese mit der Schreibmaschine und verbreitete sie unter Mithilfe von Rudolf Wobbe, Karl-Heinz Schnibbe und Gerhard Düwer in einigen Hamburger Stadtteilen. Mit nur 17 Jahren wurde Helmuth Hübener als jüngster Widerstandskämpfer in Berlin-Plötzensee hingerichtet. 

Aus diesem Anlass zeigen wir die Ausstellung „Lasst Euch Euren freien Willen, das Kostbarste, was Ihr besitzt, nicht nehmen". Fotos, Dokumente und Zeitzeugenberichte beleuchten ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte. Die Ausstellung ist bis zum 24. November anzusehen im Kulturladen Hamm, Sievekingdamm 3, von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm 
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/