Blog

Neues aus deinem Stadtteil Hamm

Woche des Gedenkens | Porträts aus dem Stadtteilarchiv Hamm

Marianne Rendsburg, geb. Rosenbaum, 1939/40. Marianne Rendsburg, geb. Rosenbaum, 1939/40.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freund*innen der Stadtteilinitiative Hamm,

in der kommenden Woche startet die Woche des Gedenkens. Anlässlich der Befreiung Hamburgs von der nationalsozialistischen Diktatur am 3. Mai 1945 finden in etlichen Stadtteilen des Bezirks Hamburg-Mitte vom 20. April bis zum 8. Mai verschiedene Aktivitäten statt – in diesem Jahr hauptsächlich online. Das Stadtteilarchiv Hamm beteiligt sich mit einem Videobeitrag und stellt einen besonderen Gedenkort vor: die Stolpersteine der Familien Rendsburg und Rosenbaum in der Hammer Landstraße. Ein Überlebender der Familie, Manfred Rendsburg, legte im Jahr 2000 im Stadtteilarchiv einen umfassenden Zeitzeugenbericht ab. 

Der Beitrag wird auch Teil unserer Online-Ausstellung „Porträts aus dem Stadtteilarchiv Hamm" sein, die Sie auf www.nachbarschaftsgeschichten.org/portraets finden. Die Ausstellung stellt eine Reihe von Porträts vor, die teils spannende Geschichten über Hamm vor 1945 bereithalten. Auch ist eine außergewöhnliche Porträtreihe von Marianne Rendsburg zu sehen, der Frau von Manfred Rendsburg, die im Januar 1945 im Konzentrationslager Stutthof ermordet wurde. 

Informationen zu allen Rundgängen, Ausstellungen und Vorträgen der Gedenkwoche finden Sie auf www.gedenken-hamburg-mitte.de. Das Angebot wird laufend erweitert.

Eine schöne Woche wünscht Ihre Stadtteilinitiative Hamm 
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/