Blog

Neues aus deinem Stadtteil Hamm

Der Kletteorit ist eingeschlagen

Somos Rubén Jódar begutachtet den gerade aufgestellten Boulderfelsen Kletteorit Somos Rubén Jódar begutachtet den gerade aufgestellten Boulderfelsen Kletteorit

Die Horner Geest verläuft auf einer Länge von 10 Kilometern vom Hauptbahnhof bis zum Öjendorfer See und so kann man hier auch einmal unseren Stadtteil Hamm komplett von Westen nach Osten durchqueren. Vor einigen Jahren wurde hier ein großangelegter Mitwirkungsprozess gestartet, um diesen "längsten Park Hamburgs" noch attraktiver zu machen. Viele tolle Ideen kamen zusammen und heute können wir an vielen Stellen schon die Ergebnisse betrachten.

Sehr viel Zeit hat es allerdings gebraucht, bis auch der Kletteorit seinen Weg von der Idee bis zum Einschlag gefunden hat. Direkt am Berliner Tor, im Lohmühlenpark, also nur wenige Meter westlich von Hamm, einmal an der großen Schaukelanlage am Bahnhof Burgstraße vorbei, wurde er in den letzten Tagen mit schwerem Gerät aufgebaut. Die Realisierung hat sich laut Projektleiter Somos Rubén Jódar, von der Stiftung Freizeit in Berlin, leider etwas verzögert, da der Bezirk den Bau gerne mit den weiteren Umbauplanungen im Lohmühlenpark koordinieren wollte, dafür aber noch Zeit benötigte. Der Kletteorit wurde von der nach eigenen Angaben weltweit führenden Firma für Kletterwände Walltopia hergestellt und soll dort schon seit einiger Zeit auf seinen Einsatz in Hamburg gewartet haben. Auch jetzt wir es wohl noch eine Weile dauern, bis die ersten Kletterer den Boulderfelsen erobern können, da die Eröffnung voraussichtlich erst mit der kompletten Fertigstellung des umliegenden Parks stattfinden wird.

Der Kletteorit ist für Somos Rubén Jódar nicht das erste Projekt auf der Geest, die Stiftung Freizeit hatte vor einiger Zeit schon die Gestaltung des Parks Hohle Rönne zum Tanz- und Kunstpark "Spray & Dance" übernommen.

...

Deine Geest | Ein grünes Band für Hamburgs Osten

Hie bekommst du weitere Informationen über die Landschaftsachse Horner Geest und die verschiedenen Projekte.

Ort (Karte)

 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/