Hammer Park

Hammer Park

IMG_9442

Hammer Park

173 0 8 1
Redaktion
Updated
IMG_9437
IMG_5075
IMG_9436
IMG_5244
IMG_5285
IMG_5240

Hammer Park

Das Denkmalschutzamt Hamburg stuft dieses Gebäude als Denkmal ein und hat eine blaue Tafel mit folgendem Text angebracht:

"HAMMER PARK

der Park entstand 1914-20 nach Plänen von Otto Linne. Gemäß den reformerischen Ideen der Zeit wurden die Grünanlagen durch Sport- und Spielstätten ergänzt. Heckengesäumte Quartiere, wie sie sich in Resten erhalten haben, sind typisch für die Gartenarchitektur der Zeit um den Ersten Weltkrieg. Die Zerstörungen von 1943-45 wurden im freien Gartenstil der 1950er Jahre behoben. Das Areal ist ein Rest des zum „Hammer Hof“ gehörenden englischen Gartens, den die Familien de Chapeaurouge und Sieveking im 18. und 19. Jahrhundert geschaffen haben."

Karte

Start/Ziel tauschen