Grandiose Halbzeitbilanz für „Klassik meets Sinatra – Musik im Park“

6 Konzert-Tage, 12 Stunden feinste Musik, über 20 Künstler...

Grandiose Halbzeitbilanz für „Klassik meets Sinatra – Musik im Park“

20210802_Unruhestand-Events_PM05_Kultursommer-Hamburg Copyright: Unruhestand Events
6 Konzert-Tage, 12 Stunden feinste Musik, über 20 Künstler und unzählige begeisterte Zuschauer:

Das im Rahmen des Hamburger Kultursommers geförderte Projekt „Klassik meets Sinatra – Musik im Park" wird von den BesucherInnen des Hammer Parks frenetisch gefeiert. Nicht nur das Konzept des musikalischen Spaziergangs kann überzeugen, auch die KünstlerInnen begeistern Jung und Alt, so dass viele BesucherInnen nahezu täglich Livemusik genießen. Sommerliche Temperaturen laden viele ein, den musikalischen Darbietungen auf mitgebrachten Stühlen und Picknickdecken zu lauschen. Die einstimmige Meinung der ZuschauerInnen: Dieses Konzept muss unbedingt wiederholt werden!

Das gemeinsam vom Allee Theater und der Agentur „Unruhestand Events" umgesetzte Musikprojekt wird noch bis zum 6.8. den Hammer Park in Klangwolken tauchen. Am kommenden Freitag erleben die BesucherInnen ein finales Musik-Feuerwerk mit dem Kammeroper-Ensemble, Volkan Baydar, Fabian Harloff und weiteren Künstlern in Anwesenheit des Intendanten Marius Adam und des Hamburger Finanzsenators Andreas Dressel.


Hier gehts zum Kulturtipp im NDR Hamburg-Journal mit Aufnahmen vom Freitag im Hammer Park (Ab 12:13 min) https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal,sendung1171122.html