Blog

Neues aus deinem Stadtteil Hamm

Lasst Euch Euren freien Willen nicht nehmen

Bekanntmachung
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde und Freundinnen des Stadtteils,

auch in diesem Jahr möchten wir wieder an das kurze Leben des Verwaltungslehrlings Helmuth Hübener erinnern, der englische Nachrichten abhörte, diese mit der Schreibmaschine vervielfältigte und unter Mithilfe von Rudolf Wobbe, Karl-Heinz Schnibbe und Gerhard Düwer in einigen Hamburger Stadtteilen verbreitete. Mit 17 Jahren wurde Helmuth Hübener als jüngster Widerstandskämpfer am 27. Oktober 1942 in Berlin-Plötzensee hingerichtet. 

1992 erarbeiteten wir eine große Ausstellung mit dem Titel „Lasst Euch Euren freien Willen, das Kostbarste, was Ihr besitzt, nicht nehmen". Wir begaben uns ein halbes Jahr auf Spurensuche und konnten Zeitzeugen aufspüren, die sich gesprächsbereit zeigten, sind aber auch gegen geschlossen Türen gelaufen, als wir Hübeners Namen nannten. Wir haben Orte aufgesucht, zu denen Helmuth einen Bezug hatte, darunter die wenigen, die an ihn erinnern. Für die Hamburger Verwaltungsschule, heute ZAF – Zentrum für Aus- und Fortbildung, erstellten wir eine Kopie als Dauerausstellung. Vergeblich versuchten wir, eine Schule in Hamm zu bewegen, Helmuths Namen anzunehmen. 

Manches aber kommt dann unverhofft: Vor Jahren suchte die Schule Benzenbergweg einen neuen Namen. Schließlich war es unsere Ausstellung, die entscheidend zur Namensfindung beitrug: Seit 2011 gibt es nun die Stadtteilschule Helmuth Hübener in Barmbek. Wir hoffen, die Ausstellung im nächsten Jahr wieder zeigen zu können.

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm 

 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/