Blog

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/

Hamburger des Tages – mit Mundschutzmasken

Archiv Die Besucher müssen wohl lange auf das Stöbern in den Fotokarteikästen verzichten.

Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,

Corona wird uns noch lange beschäftigen. Langsam kehrt zwar das alte Leben wieder zurück, doch der Kulturladen Hamm, das Stadtteilarchiv Hamm und das Bunkermuseum Hamburg bleiben vorläufig noch geschlossen. Wenn es losgeht, wird es sicherlich ungewohnt für unsere Mitglieder, Gruppen, Besucher und uns selbst sein. Abstand ist das oberste Gebot! 

Trotz des Stillstands sind wir nicht untätig. Der Kulturladen ist kurz davor, das Hammer Autokino auch in diesem Jahr wieder durchzuführen. Das Stadtteilarchiv wird vorerst nur noch digitale Angebote vor Ort zur Verfügung stellen, das heißt, Foto- und Textarchiv können nur noch an Computern durchsucht werden. Und beim Bunkermuseum sind wir noch am Erarbeiten einer Lösung, da das Gebäude sehr klein ist. 

Wir freuen uns weiterhin über Ihre persönlichen Berichte über diese außergewöhnliche Zeit. In der letzten Woche erhielten wir einen Anruf einer Hammer Bürgerin, die unverhofft auf einem Parkplatz eines Discounters an der Eiffestraße gleich mehrere sehr gute Mundschutzmasken von einem jungen Mann geschenkt bekam. Sie schilderte uns äußerst bewegt diese schöne Erfahrung, da sie versucht hatte, sich herzlich zu bedanken. Der Spender wollte aber keinen Dank. Sie wählte ihn daher kurzerhand zum „Hamburger des Tages" im „NDR-Hamburg-Journal".

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm