Anmelden   Registrieren

Blog

Neues aus deinem Stadtteil Hamm

Das Wort Stress kannte man damals noch nicht

Hammer Landstraße Hammer Landstraße Nr. 137-143, 1937

Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,

mit etwas geschichtlichem Hintergrundwissen lässt sich unser heutiges Hamm mit ganz anderen Augen sehen. Aus diesem Grunde werden wir an dieser Stelle in lockerer Folge Zeitzeugen sprechen lassen: 

„Gern und oft denke ich an die gute, alte Hammer Landstraße. Durch die Straßen fuhren bis zu vier Straßenbahnlinien und unterhalb der Hammer Kirche gab es fast kein Haus ohne ein Ladengeschäft. Sehr früh am Morgen kamen die Grünhöker mit ihren Pferdefuhrwerken vom Großmarkt am Deichtor mit der frischen Ware für ihren Laden. Der Milchmann hatte eine recht große und lange Spezialkarre. An ihr hingen vorn und hinten schön ausgeglichen die Milchkannen, obendrauf standen Kästen mit Milchflaschen, welche er seinen Kunden vor die Wohnungstür stellte. Ebenso früh war der Lehrjunge des Bäckers mit einem Geschäftsfahrrad unterwegs. In einer großen Kiepe auf seinem Rücken hatte er frische Rundstücke auszutragen. Er steckte sie bei den Kunden an der Haustür in einen dort hängenden Leinenbeutel. Bei der Erinnerung an all diese schönen, alten Gewohnheiten scheint doch so recht die alte Gemütlichkeit durch. Die Arbeitszeiten waren länger, die Arbeiten selbst oft körperlich schwerer, aber ohne Stress. Das Wort kannte man damals noch nicht, weil es auch einfach noch nicht gebraucht wurde."

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm 

 
  • Sehr schön, es sieht so aus, als wären es die häuser nahe dem ubahnhof Rauhes Haus! - Übrigens, 36 jahre später, im jahr 1973, kam ich nachSehr schön, es sieht so aus, als wären es die häuser nahe dem ubahnhof Rauhes Haus! - Übrigens, 36 jahre später, im jahr 1973, kam ich nach Hamburg... meine erste arbeitsstelle war in der Hammer Landstrasse... In den büroräumen war lange jahre die Domino-Pizza.   Mehr...
    0
    1
    0
    0
    0
    0
    Gemeldet
  • Die Hammer Landstraße war damals auf beiden Seiten bebaut. Die Aufnahme zeigt die nördliche Seite gegenüber der Einmündung der Diagonalstraße.
    1
    0
    0
    0
    0
    0
    Gemeldet

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/

Login