Blog

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hamm-wir-alles.de/

10.000€ für das Teatro La Fenice

Tag-der-offenen-Tr_2020--Kiran-West Tag der offenen Tür 2020 im Ballettzentrum, Foto: Kiran West

Am 25. Januar hatte das Ballettzentrum Hamburg in der Casper-Voght-Straße anlässlich des 30-jährigen Jubiläums zum Benefiz-Tag der offenen Tür eingeladen, um Spenden für das Teatro La Fenice in Venedig zu sammeln. Das Jahrhunderthochwasser im November 2019 hat die Stadt Venedig stark beschädigt. Auch das Teatro La Fenice, in dem das Hamburg Ballett mit John Neumeiers Ballett „Duse" vom 5. bis 9. Februar gastiert, ist für die Restauration auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Neben Probenarbeiten für „Duse" und für die ausverkaufte Debüt Ballett- Werkstatt III konnte man das Bundesjugendballett bei der Erarbeitung einer neuen Choreografie erleben. Auch die Schülerinnen und Schüler der Ballettschule des Hamburg Ballett öffneten die Türen zu Trainings und Proben. In einem Saal konnte man eine Ausstellung mit ausgewählten Kostümen aus dem Fundes des Hamburg Balletts sehen und einen Quiz machen, der allerdings sehr viel Ballett-Wissen voraussetzte. 

Der Tag bot eine gute und Gelegenheit, sich die sonst geschlossenenRäume anzusehen und einen Einblick in die Probenarbeiten und die Welt des Balletts zu bekommen. Außerdem haben es die Besucher mit ihren Spenden auf eine stattliche Summe von 10.000€ gebracht. Dieser Spendenerlös wird jetzt von der Compagnie des Hamburg Ballett während des Venedig-Gastspiels persönlich dem Teatro La Fenice überreicht werden.

Für alle, die an dem Tag nicht dabei sein konnten, gibt es hier ein Video, welches die Atmosphäre und Stimmung beim Tag der offenen Tür sehr gut wiedergibt. Vielen Dank an das Ballettzentrum Hamburg für die Informationen, das Foto und den Link zum Video (beides von Kiran West)