Tierschutzfest im Tierheim Süderstraße

Tierschutzfest-im-Tierheim-Sderstrae

Am Sonntag, dem 1. Oktober 2017, lädt der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) von 9 bis 16 Uhr zum Tierschutzfest ins Tierheim Süderstraße ein. Besucher bekommen bei Führungen einen Einblick in die vielfältige Arbeit im Tierheim mit seinen zurzeit mehr als 1.000 Schützlingen. Vereine und Organisationen informieren über verschiedene Tierschutzthemen.

Weiterhin warten eine Tombola mit vielen Preisen und verschiedene Flohmarktstände mit Trödel, Kleidung und Büchern auf die Gäste. Die zum Tierheim gehörende Hundeschule zeigt mit dem Pitbull-Ballett, wie harmonisch die Hund-Mensch-Beziehung aussehen kann, und auch Besucherhunde dürfen sich ausprobieren – beim beliebten Hunderennen oder einem Intelligenztest. Die jüngeren Gäste testen ihre Kenntnisse rund ums Tier am Wissensrad und basteln im Tierschutz-Jugendhaus.

Der kleine und große Hunger kann mit leckeren vegetarischen und veganen Speisen, zumeist in Bioqualität, gestillt werden. So lockt das tierheimeigene SpatzenCafé mit verschiedenen selbstgebackenen Kuchen und Waffeln. Vincent Vegan sorgt mit seinem Food Truck für den deftigen Teil.