Hammer Freilichtkino

Open-Air-Kino

Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,

wir bringen Open-Air-Kino nach Hamburg-Hamm! Das Hammer Freilichtkino findet nun zum ersten Mal am Sonnabend, den 18. August um 21.15 Uhr statt. Es wird die Tragikomödie „Demolition – Lieben und Leben" zu sehen und zu erleben sein, die in einem skurrilen Ton und in metaphernreichen Bildern das Drama des jungen Witwers Davis (eindrucksvoll gespielt von Jake Gyllenhaal) erzählt, der nach dem tragischen Tod seiner Frau versucht, sein Leben neu aufzubauen indem er sein altes Leben sukzessiv vernichtet und hinter sich lässt, ja überwindet. 

Die Leinwand für diese absolut mitreißenden 100 Minuten – immerhin Eröffnungsfilm des 40. Toronto International Film Festivals – wird vor der Sitztribüne im Sportstadion Hammer Park aufgebaut (der Zugang ins Stadion erfolgt am einfachsten über den Eingang „Bei der Vogelstange"). Für kalte Getränke, Kinosnacks und gutes Wetter sorgen wir. Sie können sehr gerne eine kleine Spende mitbringen, der Eintritt ist aber frei. 

Haben Sie am besagten Sonnabend keine Zeit, grämen Sie sich nicht, denn am 25. August um 21.15 Uhr ist eine zweite Vorstellung vom Hammer Freilichtkino geplant, aber am besten kommen Sie sowieso gleich zu beiden Vorstellungen, es lohnt sich auf jeden Fall, versprochen.

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm