1 minute reading time (273 words)

Frohes neues Jahr

Ständig wechselnde Ausstellungen werden uns auch durch das neue Jahr begleiten.

Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,

wir wünschen allen Lesern ein gesundes, gutes und frohes neues Jahr. Blicken wir zurück in die nahe oder weite Welt des vergangenen Jahres, so herrschte vielerorts mitunter das Gefühl von starker Verunsicherung. Wo herrscht noch Beständigkeit, worauf kann man noch vertrauen und was ist weiterhin verlässlich? Wir von der Stadtteilinitiative Hamm jedenfalls werden weiterhin alles daransetzen, auch in 2018 für Sie ein verlässlicher Partner zu sein. 

Unser riesiges Foto- sowie das leicht zugängliche Textarchiv stehen Ihnen zu unseren Öffnungszeiten dienstags und donnerstags sehr gern zur Verfügung. Die historischen Barkassenfahrten durch Hamm und Hammerbrook werden wir natürlich auch weiterhin anbieten. Da erfahrungsgemäß die Nachfrage sehr groß sein wird, finden Sie schon jetzt alle Termine unter www.hh-hamm.de, wobei für die erste Fahrt am Mittwoch, dem 16. Mai, sogar schon die ersten Karten bereits verkauft wurden. 

Bei den Stadtteilrundgängen brauchen Sie sich nicht anmelden: Los geht's am 3. Juni zu Orten und Wegen von Arno Schmidt. An diesen bedeutenden Schriftsteller, der in Hamm lebte, erinnern wir immer am 18. Januar mit einem Geburtstagsumtrunk am Ort des ehemaligen Geburtshauses. Im neuen Jahr werden wir etliche Veranstaltungen zum Hamburger Feuersturm anbieten, der vor genau 75 Jahren unseren Stadtteil auf katastrophale Weise komplett veränderte. Und die Hammer Kirche wird 325 Jahre alt, eine spannende Veranstaltungswoche wartet hierzu im Mai auf Sie. 

Zum Schluss dürfen wir natürlich das einzige Museum im Stadtteil nicht vergessen. Das Bunkermuseum Hamburg ist immer donnerstags geöffnet. Alle zwei Monate führen wir Sie auch im neuen Jahr durch diesen geschichtsträchtigen wie auch nachdenklich stimmenden Ort.

Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm