Blog

Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde und Freundinnen des Stadtteils,Hans Gehrcke, Kaufmannssohn, erinnert sich an den Familienbetrieb Wehrhagen in der Sonninstraße: „Krisenzeiten vom Weltkrieg her und die Inflationsjahre machte den Kaufleuten schwer zu schaffen. Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise zu Beginn der 30er-Jahre sind mir noch lebhaft in Erinnerung. So wurde unser Hausmädchen Martha entlassen, wir vermieteten eines der großen Zimmer an eine sehr nette Dame mittleren Alters, die dann noch drei Herren hintereinander als Untermieter ablösten. Damit wurde die relativ hohe Miete für unsere Hammer-Hof-Wohnung tragbarer. Meine Mutter gab Klavierunterricht, nähte viel Kleidung selber und es wurde sehr sparsam gewirtschaftet. Es lebten immerhin drei Familien vom Großhandelsunternehmen, der alte Firmengründer mit einem verhältnismßig hohen Leibrentenbetrag, die Großeltern mit einer Hausstütze und wir als vierköpfige Juniorenfamilie. Diese Einnahmen sollten erst einmal erwirtschaftet werden!" In den nächsten Wochen werden wir in lockerer Folge den Bericht fortsetzen.Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm  ...
  1.   Dienstag, 07. September 2021
  2.   Hamm
  3. 2 Comments
Ciao liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freund*innen des Stadtteils,wäre es nicht schön, wenn Sie sich im Urlaub nach einem Bäcker oder dem kürzesten Weg zum Strand in der Landessprache erkundigen könnten. Sie werden vermutlich ein dankbares Lächeln ernten und Ihr Ziel sicher erreichen. Wir bieten einen Workshop für alle an, die fit in den nächsten Italien-Urlaub starten wollen und die Sprache näher kennenlernen möchten! Im Kulturladen Hamm, Sievekingdamm 3, erwartet Sie eine entspannte Atmosphäre. In kleinen Rollenspielen lernen Sie, wie Sie sich auf Italienisch begrüßen, wie man sich beim Einkauf ausdrückt und das obligatorische Bier oder die Spaghetti im Restaurant bestellt. Der zweitägige Kurs findet am 18. und 19. September jeweils von 14 bis 18 Uhr statt und kostet 45 €, ermäßigt 40 €. Unter www.hh-hamm.de finden Sie weitere Infos. Anmelden können Sie sich per Mail an gruppen@hh-hamm.de oder telefonisch unter 040 18151492. Ci vediamo – bis bald!Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm ...
  1.   Montag, 30. August 2021
  2.   Hamm
  3. 0 Comments
Wir freuen uns sehr, demnächst einen Standort, die Allee 59, im Stadtteil Hamm zu eröffnen und sie hoffentlich im Laufe der Zeit persönlich kennenzulernen. Wir sind die GPD Hamburg-Nordost GmbH, ein sozialer Träger, der Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützt und Ihnen dabei hilft, ihre Ziele zu verwirklichen. In der Allee 59 wollen wir einen Treffpunkt für den Stadtteil entwickeln. Herzstück dabei soll ein nachhaltiges kleines Café sein, bei dem wir darauf konzentrieren wollen, keinen Müll zu produzieren. Wir planen alkoholfreie kalte und heiße Getränke und ein kleines selbst produziertes Angebot von kalten Speisen und Kuchen anzubieten. Außerdem sollen die Räume in der Sievekingsallee 59 vielfältig genutzt werden können, um den Menschen aus Hamm und den umliegenden Stadtteilen interessante soziale Angebote zu machen. Die konkretere Planung dazu ist noch nicht abgeschlossen. Wir hoffen, dass die Renovierungs- und Bauarbeiten Ende August dieses Jahres beendet sein werden und wir dann mit der Einrichtung und Ausstattung der Räume beginnen können. Ein wenig wird all das sicher noch dauern. Wir halten Sie dazu gern an dieser Stelle, unserer Internetseite oder vor Ort auf dem Laufenden. Geplant ist, dass in der Allee 59 nach und nach ein Treffpunkt entsteht, an dem sich die Menschen aktiv einbringen und tätig werden können. Sollten Sie also Fragen, Ideen oder Anregungen haben, melden Sie sich gern unter den folgenden Kontaktdaten. Und falls sie schon jetzt neugierig auf die Allee 59 von Innen sind, sehen Sie hier einige Bilder von den Räumen vor Baubeginn und zum jetzigen Zeitpunkt.Mail: buerofueraktion@gpd-nordost.de Mobil: 0163-...
  1.   Montag, 23. August 2021
  2.   Hamm
  3. 0 Comments
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,endlich ist es soweit: Der Klub Zeichenstift trifft sich wieder persönlich im Kulturladen Hamm, Sievekingdamm 3. Immer freitags von 16 bis 17.30 Uhr möchten die Zeichnerinnen Si-Ying Fung und Karin Kraemer mit Kindern gemeinsam basteln, zeichnen, malen und forschen. Sie sehen es schon, das Angebot ist unglaublich vielfältig. Aber es gibt noch mehr: Die Erkundung des Stadtteils, Ausflüge und das Erfinden von Sachen stehen ebenfalls auf dem Programm. Willkommen sind alle Kids zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,50 € pro Termin inklusive Materialkosten. Anmeldungen können per Mail an gruppen@hh-hamm.de oder unter 040-18 15 14 92 erfolgen. Für alle, die den nächsten Freitag gar nicht abwarten können, gibt es unter www.hh-hamm.de kostenlose Zeichen- und Bastelbögen, die kleine Zeichenaufgaben, Bastelideen oder Spiele enthalten. Wer keinen Drucker hat, kann sich die liebevoll gestalteten Blätter auch bei uns im Hammer Kulturzentrum abholen.Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm  ...
  1.   Sonntag, 22. August 2021
  2.   Hamm
  3. 0 Comments
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freund*innen des Stadtteils,seit zwei Wochen befindet sich Hamm im Ausnahmezustand. Doch es ist noch nicht ganz vorbei: das Hammer Sommerfestival. Am Sonnabend, den 21. August findet von 11 bis 16 Uhr das Sommerfest der Wichernkirche im Wichernsweg 16 statt. Die Christuskirche, Carl-Petersen-Straße 59, bietet um 18 Uhr einen Lobpreisabend mit Daniël Worship. Um 14 Uhr beginnt der Sporttag auf dem Platz der Kinderrechte in Zusammenarbeit mit der HT16. Parcour, Streetball, Graffiti, Klettern und Breakdance laden zum Mitmachen ein. Auf der Bühne treten lokale Rapper und verschiedene Tanzgruppen auf. Um 20 Uhr lädt der Kulturladen Hamm zu einem Poetry-Slam ein. Auf dem Löschplatz am Hammer Deich informiert um 16 Uhr das Boot-Projekt über seine Ideen und den Stand der Dinge zu einem schwimmenden Begegnungsort für Sport und Kultur. Ab 18.30 Uhr wird dann Live-Musik von Jade Lagoon geboten. Das Folkpop-Duo lebt übrigens im Osterbrookviertel. Die Hammer Kirchen läuten den Sonntag, 22. August, um 10 Uhr mit Gottesdiensten ein: Familiengottesdienst in der Christuskirche und musikalischer Abendmahlgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche, Horner Weg 2. Die Abschlussveranstaltung mit klassischer Musik und Tanz findet im Außenbereich der Fabrik der Künste, Kreuzbrook 10 bis 12, statt. Los geht es um 20.30 Uhr, der Einlass erfolgt ab 20 Uhr. Der Abend verspricht völlig neue Erlebnisse mit den experimentellen Tänzerinnen Sarah Ernst und Nadja Häussler sowie den virtuosen Tonalisten-Musikern Bryan Chen und Alexander Vorontsov. Um 22 Uhr ist dann das Hammer Sommerfestival zu Ende. So etwas werden wir so schnell nicht wieder erleben! Wir bedanken uns recht herzlich...
  1.   Montag, 16. August 2021
  2.   Hamm
  3. 0 Comments
Redaktion doesn't have any blog post yet.
Fehler beim Laden das Tooltip.