Hammer Blog

Neues aus deinem Stadtteil Hamm

Hammer Park – Seit 1920

Hammer-Park-Herrenhaus-1932 Gartencafé mit Musikmuschel beim Herrenhaus im Hammer Park, 1932
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, den Hammer Park kennt eigentlich jeder Bewohner unseres Stadtteils. Das war schon früher so. Viele Zeitzeugenberichte ranken sich daher um diese geschichtsträchtige Grünanlage, die seit 1920 der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Die folgende Schilderung hielten wir vor 30 Jahren fest: "E...
Weiterlesen
  3 Kommentare
3 Kommentare

Das Wort Stress kannte man damals noch nicht

Hammer Landstraße Hammer Landstraße Nr. 137-143, 1937
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, mit etwas geschichtlichem Hintergrundwissen lässt sich unser heutiges Hamm mit ganz anderen Augen sehen. Aus diesem Grunde werden wir an dieser Stelle in lockerer Folge Zeitzeugen sprechen lassen:  „Gern und oft denke ich an die gute, alte Hammer Landstraße. Durch die Straßen fuhren b...
Weiterlesen
  2 Kommentare
2 Kommentare

Hammer Abendbrot im Stadtteilgarten

Stadtteilgarten Hammer Stadtteilgarten
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, wer träumt nicht von einem schönen Garten – und das mitten in der Stadt? Wir HammerInnen haben ihn: den Stadtteilgarten. Er liegt etwas versteckt in der Ecke Griesstraße und Perthesweg. Dank der Kooperation unserer Initiative „Hamm' wir alles" mit der Schule Griesstraße steht hier seit nun...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Alles Gute zum Schulanfang!

Alles Gute zum Schulanfang!
Kein Schulstart wie jeder andere bisher, aber der Versuch eines Neubeginns nach fast einem halben Jahr Homeschooling. Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und natürlich auch allen Eltern eine gute Rückkehr in Schultag und ein erfolgreiches und gesundes Schuljahr. Allen Erstklässlern wünschen wi...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Salsa, Yoga oder Arabisch? Hier bist du richtig!

Arabisch
As-salam alaykum liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freund*innen des Stadtteils, wir freuen uns über die vielen neuen Gruppen und Kurse, die aktuell bei uns und trotz Corona wieder stattfinden können. Neben neuen Salsa- und Yogakursen beginnt ab September auch ein neuer Arabisch-Sprachkurs. Die Muttersprachlerin Aschjan Rabby wird diesen ab d...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Kneipenquiz im Autokino

Quiz
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, seit Monaten betreiben wir ein gemütliches Autokino am östlichen Rand der Hafencity. Unter dieser Bezeichnung laufen jedoch ganz verschiedene Veranstaltungen, also nicht immer Kinofilme. So haben wir unsere Kabarettreihe „Haha Hamm", eine Rockmusikveranstaltung und sogar einen Poetry Slam ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Poetry Slam im Autokino

Monika-Mertens-05-Copyright-E.-Goudefroy Monika Mertens. Copyright E. Goudefroy
Liebe Hammerinnen und Hammer, nach einer kurzen Sommerpause startet unser Autokino am Samstag, den 25. Juli in die nächste Runde. Zum ersten Mal präsentieren wir im Oberhafen einen Poetry Slam. Poetry Slam ist ein Dichter*innenwettstreit, bei dem die Poet*innen unserer Zeit sich mit selbstgeschriebenen Texten dem Urteil einer Publikumsjury stellen....
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Wo sind all die kleinen Läden hin?

Auf-den-Blcken-19-1924 Viele kleine Läden in der Straße Auf den Blöcken, 1924.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, seit den 60er-Jahren gibt es die ersten Supermärkte in Deutschland. Was war das für eine Neuerung: Die Kunden durften sich selbstbedienen. Auch in Hamburg-Hamm setzte damit ein langsames Sterben der kleinen Einzelhändler ein. Heute noch lassen sich viele große Schaufenster in reinen Wohnst...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Mary Poppins im Hammer Park

Historische-Teezeit-im-Hammer-Park Historische Teezeit im Hammer Park
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, in unserem Stadtteilarchiv beherbergen wir über 30.000 historische Fotografien von Hamm und den umliegenden Stadtteilen. Die zahlreichen Aufnahmen dokumentieren nicht nur eindrücklich die Zerstörung der Stadt durch den Feuersturm im Juli 1943. Auch liefern sie ein Bild von unserem Viertel ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Stadtteilinitiative startet mit Yoga-Workshop

Stadtteilinitiative startet mit Yoga-Workshop
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, nach dem totalen Stillstand kehrt wieder Leben in unsere Einrichtung: Die erste Besucherin wurde gleich in unserem digitalen Stadtteilarchiv fündig, Gruppen trafen sich glücklich wieder und die vertrauten Kurse starteten im Kulturladen Hamm. Nun wagen wir endlich mit zwangsbeding...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Als der Ascheimerwagen zum Aschberg fuhr

Aschberg Blick vom Aschberg nach Westen in den 50er-Jahren.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,Abfallbeseitigung ist heute ein überaus kompliziertes Thema. Manches Mal stellt sich die Frage, kommt die Schachtel in den gelben Sack oder in die blaue Tonne. Früher gab es nur eine Tonne, das war ein metallener Ascheimer. Ein großer, alter Lastwagen, der Ascheimerwagen, rollte mit Vollgum...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Mit Rollschuhen auf der Eiffestraße bergab

Eiffestrasse Eiffestraße
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, bis zum Ende der Hamburger Sommerferien haben wir unsere Stadtteilrundgänge vorläufig ausgesetzt. Das ist natürlich sehr schade, denn sie bieten eine schöne Gelegenheit, den Stadtteil unter anderen Gesichtspunkten zu betrachten. Es ist eigentlich kaum vorstellbar, dass auf unseren Straßen ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Stadtteilinitiative Hamm hat neue Homepage

Homepage Neue Homepage der Stadtteilinitiative Hamm
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,es ist vollbracht: Unsere Homepage hat ein neues Erscheinungsbild. Eigentlich war geplant, dies Ereignis mit dem Umzug in unsere neuen Räume zu feiern, aber der Teufel steckt im Detail. Noch ist nicht alles perfekt, aber die Grundstruktur steht. Unsere Standbeine Kulturladen, Stadtteilarchi...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Film und Comedy im Autokino: Hier gibts die Tickets!

IMG_20200526_215543 Autokino im Hamburger Oberhafen

Der Kulturladen Hamm, die Hamburger FilmFabrique und der Oberhafen präsentieren wegen der großen Nachfrage 4 Zusatz-Vorstellungen von FISCH FÜR DIE GEISEL im Oberhafen Autokino, Stockmeyerstr. 43, 20457 Hamburg

am Do 04.06. um 22.15 Uhr
am Fr 05.06. um 22.15 Uhr
am Do 11.06. um 22.15 Uhr
am Fr 12.06. um 22.15 Uhr


Unser Stand-Up Comedy Programm „HA HA HAMM" findet am 06.06. um 22.00 Uhr statt. 

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Autokino jetzt auch mit Live Comedy

Comedy-im-Oberhafen Comedy im Oberhafen
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,die Kulturschaffenden in Hamburg zeigen allerorts auch in diesen Zeiten ihre Kreativität und sind trotz aller Widrigkeiten nicht im Dornröschen-Schlaf versunken. Wir vom Kulturladen Hamm veranstalten an den Wochenenden gemeinsam mit der FilmFabrique unser kleines und gemütliches Autokino im...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Wo die Pastoren zur Hammer Kirche gingen

Hammer-Landstrae-1901 Einmündung der Straße Bei der Hammer Kirche in die Hammer Landstraße, 1901.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, wussten Sie, dass es direkt neben dem Stinkbüdelsgang einen Pastorengang gab? Auch heute noch gibt es die östliche Abzweigung am Dreiwegekreuz in der Nähe des heutigen Wanderweges beim Hammer Friedhof. Seine Namensgebung ist schnell erklärt. Dort, wo die große Straßenkreuzung Hammer Landst...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Independent Autokino im Hamburger Oberhafen

Autokino Autokino im Hamburger Oberhafen
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,gerade in Krisen wie dieser, die wir momentan erleben, zeigt sich wie schnelllebig die heutige Zeit ist. Nach Wochen des Stillstands werden Verordnungen mit Lockerungen erlassen, die teilweise schon am nächsten Tag in Kraft treten. Wir waren diesmal ganz schnell, ja wir waren sogar die erst...
Weiterlesen
  1 Kommentar
1 Kommentar

Hamburger des Tages – mit Mundschutzmasken

Archiv Die Besucher müssen wohl lange auf das Stöbern in den Fotokarteikästen verzichten.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Corona wird uns noch lange beschäftigen. Langsam kehrt zwar das alte Leben wieder zurück, doch der Kulturladen Hamm, das Stadtteilarchiv Hamm und das Bunkermuseum Hamburg bleiben vorläufig noch geschlossen. Wenn es losgeht, wird es sicherlich ungewohnt für unsere Mitglieder, Gruppen, Besuc...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Schmutzige Geschäfte im Stinkbüdelsgang

Stinkbüdelsgang Stinkbüdelsgang um 1930
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, wussten Sie, dass es einst einen Stinkbüdelsgang in Hamburg-Hamm gab? Es handelt sich um den Fußweg gleich hinter der Dreifaltigkeitskirche, also die Verbindung zwischen Friedhof und dem Wanderweg auf dem Geesthang. Kaum verändert in seinem oberen Verlauf, verband dieser kleine Pfad vor de...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Toilettpapier Toilettpapier
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Kriminalität macht auch in Krisenzeiten keine Ferien. Zwar gehen momentan die Einbruchszahlen zurück, da mehr Menschen tagsüber zu Hause sind. Doch es gibt sie noch, die eigentlich unfassbaren Einbrüche in Dachböden von Mehrfamilienhäusern. Eine Bewohnerin aus dem Launitzweg in Hamburg-Ham...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Zeitzeugen von heute: Leben in der Corona-Krise

Corona
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Hamm, Horn und Billstedt sind in der glücklichen Lage über ein Stadtteilarchiv bzw. eine Geschichtswerkstatt verfügen – das ist keine Selbstverständlichkeit für jeden Stadtteil Hamburgs. Diese Einrichtungen sammeln Fotos, Zeitungsausschnitte, Dokumente, Gegenstände und jetzt kommt das Beso...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Vom Katzenstieg zur Schnullerbrücke

Krugtwiete
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, wussten Sie, dass die Krugtwiete einst im Volksmund „Katzenstieg" genannt wurde? Dieser Fußweg existierte auch schon vor dem Zweiten Weltkrieg und stellte eine wichtige Verbindung zwischen Oben- und Unten-Hamm dar. Steil ging es hinab zur Hammer Landstraße, an der es viele Geschäfte gab. A...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Du bist mit Abstand…

Hamburg_Vitrine-3-2020 Kirchenvitrine in der U-Bahnstation Hammer Kirche
…die Tollste, …das Größte, …der Beste Mit dieser Überschrift werden wir zur Zeit im U-Bahnhof Hammer Kirche von den Schaukästen der Kirchen begrüßt. Wieder hat der Vitrinenkreis das aktuelle Geschehen auf den Punkt gebracht und macht uns Mut zum Durch- und Zusammenhalten in dieser ungewöhnlichen Zeit. Viele kleine Anregungen, wie man...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Wie werden wir uns an diese Zeit erinnern?

Toilettpapier
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist eine noch nie dagewesene Phase, die wir alle momentan miteinander durchleben. Die Zeitungen und Nachrichten sind voll von Meldungen über Corona aus der ganzen Welt. Doch wie erleben wir diese Zeit in unserem Stadtteil Hamm. Es ist noch nicht lange her, da war der erste Mensch mit Mu...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Das Hammer Leben geht weiter

WINDOW SHOPPING! gucken auswählen anrufen liefern lassen WINDOW SHOPPING! gucken auswählen anrufen liefern lassen (holzbox ladenatelier)
Auch in Hamm sind viele Geschäfte von den aktuellen Einschränkungen in Zeiten der Coronakrise betroffen. Hier ist Kreativität auf Seiten der Geschäfte und Solidarität auf Seiten der Nachbarn gefragt. Viele Geschäfte bieten jetzt Gutscheine oder einen Online-Service an. In vielen Restaurants könnt ihr jetzt euer Essen zum Abholen bestellen.  Wi...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Von Toilettenpapier, Barkassenfahrten und der Schwarzen Brücke

Schwarze Brücke Schwarze Brücke
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist zur Zeit nichts mehr normal. Wir wollen gar nicht reden von den alltäglichen Sorgen um Toilettenpapier, Haushaltsrollen und Mehl. Zu dieser Jahreszeit kündigen wir immer die beliebten Barkassenfahrten durch Rothenburgsort, Hamm und Hammerbrook an. Die Termine stehen schon seit Herbs...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Stadtteilinitiative Hamm im Homeoffice

utf-820GruC39F20aus20Hamm2C201898 Postkarte "Gruß aus Hamm" von 1898
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das Coronavirus hält uns alle in Atem. Die Meldungen überschlagen sich täglich, ja fast stündlich. Wir Mitarbeiter der Stadtteilinitiative Hamm haben uns mit Arbeit eingedeckt und nutzen die verordnete Zwangspause von voraussichtlich sechs Wochen für das Aufarbeiten liegengebliebener Sache...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Hamburg steht still

Sievekingdamm-3
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, eigentlich sollte an dieser Stelle ein ganz anderer Text stehen: Wir wollten unseren neuen Kundalini Yogakurs ankündigen. Zu diesem Kurs und vielem anderen wird es in der nächsten Zeit nicht kommen. Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat am 15. März 2020 eine weitere Allgemeinverfügung zur E...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Gleich zwei fröhliche Veranstaltungen

Felix-Olliver-Schepp Felix Oliver Schepp
 Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es darf gelacht werden! Gleich zwei fröhliche Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Art haben wir in dieser Woche im Angebot. Unsere Stand-up-Comedyreihe HaHa Hamm geht in die zweite Runde in diesem Jahr, zugleich ist es die 20.! Auflage. Am Freitag, den 13. März übernimmt um 20.15 ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Historischer Bilderspaziergang entlang der Jordanstraße

Jordanstrae Blick über die Mittelstraße in die Jordanstraße Richtung Norden, 1908.
Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, der Bereich zwischen dem Lübschen Baum und dem Hammer Baum, jeweils östlich der Landwehr, bildete in alter Zeit den westlichen Rand der "Hamburger Landherrenschaft Hamm und Horn". Das Gebiet war beim Abzug der Truppen Napoleons verwüstet worden. Danach entwickelte sich dort zunächst eine i...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare