Cover wird geladen ... Cover verschieben um es neu zu positionieren.

Redaktion

  Registered Users Zuletzt online gesehen, vor 4 Stunden
Veranstaltungen in der Nähe

Erstellte Veranstaltungen

Nov
03
  1.   Kultur
  2.    Öffentlich
  1.   3. November 2019, 15:00 - 18:00
"Wie betet ihr? Wir lernen die muslimische Frömmigkeit kennen." Nach dem großen Erfolg des ersten interreligiösen Friedensgebets in Hamm und Horn im letzten Jahr, geht es nun weiter. Wir wollen unser...

"Wie betet ihr? Wir lernen die muslimische Frömmigkeit kennen."

Nach dem großen Erfolg des ersten interreligiösen Friedensgebets in Hamm und Horn im letzten Jahr, geht es nun weiter. Wir wollen unser Kennenlernen vertiefen, indem wir die jeweils andere Religion an ihrem Ort besuchen. Den Anfang macht in diesem Jahr die muslimische Gemeinde. Sie lädt uns ein in ihre Moschee. Und wir, Christen und Juden und andere Interessierte sind ihre Gäste.

Nach der Begrüßung und einem Gang durch die Räume, gibt es ein Gespräch mit dem Imam Samir El-Rajab und dem Vorsitzenden der Gemeinde Daniel Abdin. Pastor Michael Kempkes moderiert die Fragen aus dem Publikum und wird unterstützt von zwei Sachverständigen aus Judentum und Christentum.

Um 16:50 Uhr sind die Gäste eingeladen zum traditionellen muslimischen Gebet. Daran schließt sich unser gemeinsames Friedensgebet der drei Religionen an.

Im Anschluss bittet uns die muslimische Gemeinde zu einem arabischen Buffet. Beim Essen ist dann Gelegenheit, sich auch persönlich zu begegnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Der Ausschuss "Interreligiöses Friedensgebet Hamm/Horn"
Daniel Abdin (Al-Nour Moschee), Michael Nüssen (Jüdische Gemeinde Hamburg), Susanne Juhl, Johannes Kühn und Michael Kempkes (Evangelisch-Lutherische Gemeinden in Hamm und Horn)

Veranstalter: Ev.-Luth. Wichernkirche zu Hamburg-Hamm
Leitung: Pastor Michael Kempkes
Ort: Al-Nour Moschee (Sievekingsallee 191, 22111 Hamburg)

Dez
14
  1.   Stadtteil
  2.    Öffentlich
  1.   14. Dezember 2019, 15:00 - 20:00
Der Winter kann kalt werden – aber wir haben heiße Herzen. Und warmen Glühwein. Die #GlühweinSAUse geht in die zweite Runde – und mal sehen, was wir dieses mal so auf die Beine stellen. Jedenfalls w...

Der Winter kann kalt werden – aber wir haben heiße Herzen. Und warmen Glühwein.

Die #GlühweinSAUse geht in die zweite Runde – und mal sehen, was wir dieses mal so auf die Beine stellen.

Jedenfalls wollen wir mit Euch in den dritten Advent feiern. Hier im #Osterbrook, am #Billebecken. Wir beginnen wieder um 15:00 und denken an ein lockeres Ende gegen 20:00.

Es wurden keine Veranstaltungen von diesem Benutzer erstellt.
Fehler beim Laden das Tooltip.

Nächste Veranstaltungen

19
Okt
Gartenarbeit und Gartenschnuppern
19. Oktober 2019, 14:00
  1.  Garten
14
Dez
GlühweinSAUse Nr. 2
14. Dezember 2019, 15:00